Author: Markus Dan

Die drei wichtigsten Themen im Leben eines Unternehmers.

By No Comments

Es gibt drei große Themen, die ein Unternehmer meistern muss, um sich mit wirklich wichtigen Dingen beschäftigen zu können: Geld, Frauen und seine Gesundheit.

In diesem Artikel finden Sie meine wichtigsten Erkenntnisse aus über 47 Lebensjahren.

Viel Spaß, Ihr Markus Dan

 

Thema 1: Geld

Was ist die Aufgabe eines Unternehmers?

Gewinne zu erwirtschaften.

Wie? Indem er einen Mehrwert für seinen Kunden schafft.

Ein Unternehmer muss ein gutes Produkt oder eine gute Dienstleistung haben, die vielen Menschen hilft, deren Problem zu lösen. Und dafür wird er entsprechend honoriert („honorare“ lat. ehren, belohnen).

Vereinfacht lässt sich sagen: Je mehr Menschen Sie helfen können, ein Problem zu lösen, desto mehr Geld werden Sie verdienen.

Als Unternehmer besteht Ihre Aufgabe darin, ein solches Problem zu finden und eine entsprechende Lösung dafür anzubieten.

Das Gleiche machen auch viele Selbstständige. Doch es gibt einen wesentlichen Unterschied, der einen echten Unternehmer von einem Selbstständigen unterscheidet: Systeme.

Stellen Sie sich eine Schuhschachtel vor.

Markus Dans Schuhschachtel

Diese Schuhschachtel spuckt laufend Geld aus.

Das ist ein Unternehmen. Es erwirtschaftet Gewinne für seine(n) Eigentümer.

Arbeiter und Angestellte sitzen in der Schuhschachtel und sorgen (im Idealfall) dafür, dass alles reibungslos funktioniert.

Wenn Sie ein echter Unternehmer sind, gehört Ihnen diese Schuhschachtel.

Solange Sie sich selbst mit in der Schuhschachtel befinden oder, schlimmer, gar selbst die Schuhschachtel sind, haben Sie ein Problem. Sie können nicht wirklich frei werden.

Obwohl vermutlich Freiheit (und etwas Wohlstand) genau das die Motivation dafür war, ein Unternehmer zu werden.

Was sind nun die wahren Aufgaben eines Unternehmers:

  • Ein System zu entwickeln, das Gewinn erwirtschaftet (eine solche Schuhschachtel zu erschaffen).
  • Dieses System mit den richtigen Leuten zu besetzen (oder Automatisierungstechnik).
  • Das gesamte System zu kontrollieren.

Wenn Sie zu viel arbeiten, laufend Stress haben oder Sie nicht genug Gewinn erwirtschaften, liegt das Problem in einem dieser drei Punkte.

Oder sogar in allen dreien.

Wenn Sie selbstständig sind und den Sprung zum echten Unternehmer schaffen wollen, notieren Sie sich die oben genannten drei Punkte und arbeiten Sie täglich an ihnen.

Es folgen einige wertvolle Praxistipps aus über 20 Jahren Unternehmertum:

AM Unternehmen arbeiten statt IM Unternehmen.

Die meisten Unternehmer sind in Wirklichkeit nichts weiter als hochbezahlte Angestellte. Sie kommen als Erste in die Firma und gehen es als Letzte.

Wenn Sie das ändern wollen, müssen Sie AM Unternehmen arbeiten, anstatt IM Unternehmen.

Reservieren Sie sich jede Woche mindestens 1 Stunde, in der Sie AM Unternehmen arbeiten.

In dieser Stunde arbeiten Sie an folgenden Themen:

  1. Standardisierung von Arbeitsabläufen
  2. Systematisierung von Prozessen
  3. Automatisierung von Arbeitsabläufen und Prozessen

Reich an Zeit statt reich an Geld

Viele Unternehmer glauben fälschlicherweise, dass sie ihren Erfolg durch Geld messen können. Das ist jedoch nicht richtig.

Der wahre Reichtum für einen Unternehmer ist Zeit.

Noch nie hat ein erfolgreicher Unternehmer auf seinem Sterbebett bereut, dass er zu wenig Zeit im Büro verbracht hat. Niemand sagt: „Hätte ich doch nur mehr Zeit im Büro statt mit meinen Kindern verbracht.“

Leider werden sich viele Unternehmer dieser Erkenntnis viel zu spät bewusst.

Um reich an ZEIT zu werden, müssen Sie Ihren Schwerpunkt auf die Automatisierung Ihres Unternehmens legen.

Dank der heutigen Möglichkeiten ist es jedoch nicht mehr notwendig, das ausschließlich an Mitarbeiter zu delegieren. VAs, sogenannte Virtuelle Assistenten, können einen Großteil der Routinearbeiten erledigen, und das für einen Bruchteil der normalen Kosten.

Software, die vor Jahren noch unerschwinglich war, stellt heute schon eine enorme Arbeitserleichterung dar. Selbst ganze Verkaufsprozesse können automatisiert werden.

Aufbau und Pflege einer Kundendatenbank

Der vielleicht wichtigste Punkt eines erfolgreichen Unternehmens ist eine gut gepflegte Kundendatenbank, die „Liste”. Nur so ist es möglich, „Einnahmen auf Knopfdruck“ zu generieren.

Doch heute geht es nicht nur um den Aufbau einer solchen Liste, es geht um die Beziehung zu dieser Liste.

Sogenannte Autoresponder-Programme ermöglichen es, einen Kundenbetreuungsprozess vollautomatisch aufzubauen. Einmal aufgebaut geht es nur noch um die Pflege und Monetarisierung.

Geld, das Sie durch Ihr Unternehmen verdienen, ist jedoch nur ein Teil eines wichtigen Dreisatzes. Die anderen beiden sind Partnerschaft und Ihre Gesundheit.

Geld, Partnerschaft und Gesundheit ergeben für den erfolgreichen Unternehmer eine Einheit. Es ist wie bei einem Dreirad. Wenn ein einziges Rad defekt ist, kommen Sie nicht voran, werden Sie ewig auf der Stelle treten oder sich fragen, was in Ihrem Leben fehlt.

 

Thema 2: Frauen

Achtung, was jetzt folgt, klingt hart: Für 50% der Unternehmer stellt sich die Lebenspartnerin finanziell als die größte Fehlinvestition heraus. Was sind die finanziellen Folgen einer Scheidung? Man verliert – Ehevertrag vorausgesetzt – knapp 50% seines Vermögens. Doch es muss nicht so weit kommen, wenn man es entweder von Anfang an richtig macht oder noch im Betrieb die Richtung anpasst und korrigiert.

Immer mehr Unternehmer erkennen in letzter Zeit die Wichtigkeit, sich auch in diesem Bereich fortzubilden.

Man wird nicht mit der Fähigkeit geboren, gut im Umgang mit dem anderen Geschlecht zu sein. Man erlernt diese Fähigkeit. Es gibt mittlerweile sogar eine eigene Industrie, die sich darauf spezialisiert hat, Männern den Umgang mit Frauen beizubringen.

Die meisten Unternehmer haben jedoch keine Probleme damit, Frauen kennenzulernen. Oft sind sie auch schon verheiratet. Was jedoch notwendig ist und wo viel Nachholbedarf besteht, ist, „das Feuer am Brennen“ zu halten.

Hier nun die wichtigsten Tipps und Anregungen dazu:

 

Bleiben Sie interessant. Ihr ganzes Leben lang.

Wir Männer sind optische Wesen. Für uns ist es wichtig, dass eine Frau einen attraktiven Körper und ein schönes Gesicht hat.

Nur erfolglose Männer behaupten etwas anderes.

Unser Glück jedoch ist, dass Frauen nicht optische, sondern auditive Typen sind.

Das bedeutet, dass es für eine Frau weniger wichtig ist, wie Sie aussehen, sondern vielmehr, wie Sie sie fühlen lassen. Gefühle und Emotionen können durch Worte ausgelöst werden.

Arbeiten Sie daher an Ihrer Kommunikation. Lernen Sie, Geschichten zu erzählen und Emotionen hervorzurufen. Die richtigen Emotionen.

 

Was (attraktive) Frauen wirklich wollen: Sicherheit

Evolutionsbedingt ist das Gefühl nach Sicherheit in jeder Frau genetisch fest verankert. Frauen suchen Sicherheit und meiden Risiken.

Erfolgreiche Unternehmer können (und müssen) genau diese begehrte Sicherheit bieten. Falls Sie im Moment noch nicht dazu in der Lage sein sollten, wissen Sie, was Ihre oberste Priorität diesbezüglich sein muss.

Damit ist nicht nur die finanzielle Sicherheit gemeint.

Auch eine emotionale Sicherheit ist wichtig. Wie (re)agieren Sie unter Stress? Wie belastbar sind Sie? Wie verlässlich sind Sie? Wie pünktlich? Kümmern Sie sich um andere? Und vieles mehr.

All das sagt einer Frau sehr viel über das Thema Sicherheit. Dinge, die ein Mann oft übersieht.

 

Geben Sie Ihrer Frau eine (wichtige) Rolle

Die Zeiten, in denen Frauen glücklich damit war, zu Hause am Herd zu stehen und den ganzen Tag die Kinder zu versorgen, sind in den meisten Fällen vorbei.

Auch Frauen wollen etwas erreichen, wollen sich (zu Recht) wichtig und als gleichberechtigter Teil einer Partnerschaft fühlen.

Wenn Sie ein erfolgreicher Unternehmer sind, war eines Ihrer Ziele vermutlich, dass Sie Ihrer Familie einen Lebensstil ermöglichen können, den „normale Menschen” nicht haben.

Wenn Sie wirklich erfolgreich sind, wollen Sie im Grunde nicht, dass Ihre Frau arbeitet, denn das würde letztlich bedeuten, dass Sie es nicht allein schaffen, die Familie durchzufüttern. Natürlich ist das kompletter Nonsens, jedoch funktioniert unser Unterbewusstsein oft so, dass wir in einer Frau nur die Mutter unserer Kinder sehen.

Wenn Sie keine finanziellen Schwierigkeiten haben, ist das Schlimmste, das Sie jemandem antun können, ihm keine Aufgabe, keinen Lebenssinn zu geben.

Frauen warten noch mehr als Männer darauf, eine bestimmte Rolle zu übernehmen.

Zuerst die Rolle einer Ehefrau, dann die Rolle einer Mutter und dann die Rolle einer Großmutter. So politisch unkorrekt das auch klingen mag, es gibt unzählige wissenschaftliche Untersuchungen, die genau das belegen.

Wenn sich eine Frau nicht um ihre „natürliche“ Rolle kümmern kann, müssen Sie Ihr eine andere Rolle geben. Die kann darin bestehen, dass sie Ihnen im Unternehmen hilft, oder auch darin, dass sie selbst etwas nebenbei aufbaut.

Wichtig dabei ist jedoch immer, klarzumachen, wo die Prioritäten liegen. Bei mir ist es die Familie. Erst wenn alles um die Familie herum gut läuft, kann (und soll) sich meine Frau um andere Dinge kümmern. Zum Beispiel den Aufbau ihres eigenen Geschäfts.

Und, hey, wer weiß, hoffentlich wird ihr Geschäft eines Tages größer als meins und ich kann mich endlich unter die Palme verziehen. 😉

Und jetzt einige Tipps für junge Unternehmer, die noch nicht vergeben sind.

 

Die wichtigsten Tipps für Single-Unternehmer

Natürlich ist es nicht möglich, für „alle” Frauen zu sprechen. Aber das hier Gesagte trifft für einen Großteil zu. Sagen wir mal auf 80%.

Frauen unter 25 suchen Spaß. Frauen über 25 suchen etwas Festes.

Wenn Sie sich also auf ein junges Mädchen einlassen, können Sie davon ausgehen, dass die Beziehung nicht von Dauer sein wird. Das ist gut und der natürliche Lauf der Dinge. Seien Sie sich daher bitte immer ob Ihrer Motivationen und Ziele im Klaren, um eines Tages nicht enttäuscht zu werden.

10 Jahre Altersunterschied.

Frau reifen geistig schneller als Männer. Während ein 18-jähriger Mann nur eines im Kopf hat („Wie bekomme ich eine Frau ins Bett?”), hatte ich schon unglaublich faszinierende Gespräche mit 18-jährigen Frauen (immer mit dem Hintergedanken, wie ich sie ins Bett bekomme).

Ältere, erfahrene Männer können besser mit den Launen einer jüngeren Frau umgehen, wie es der russische Präsident Putin einmal sehr treffend formulierte: „Ich bin ein Mann, ich habe keine schlechten Tage.”

Erfahrene Männer wissen, was sie wollen. Das ist eine Eigenschaft, die auf Frauen jeglichen Alters unglaublich attraktiv wirkt.

Erfahrene Männer haben auch das notwendige Selbstvertrauen, eine attraktive Frau zu „halten”.

Sehen Sie sich dazu dieses (etwas ältere) Video von mir an, um mehr zu erfahren:

 

Schlafen Sie mit mindestens 30 Frauen, bevor Sie sich binden. Mindestens.

Wann wissen Sie, dass Ihnen ein Gericht schmeckt? Wenn Sie es mit anderen Gerichten vergleichen. Erst wenn wir Dinge miteinander vergleichen, können wir beurteilen, ob uns etwas zusagt oder nicht.

Das Gleiche gilt bei Frauen.

Wenn man Glück hat, heiratet man seine Jugendliebe. Das ist dann die erste und einzige Frau, mit der man je geschlafen hat. Beide sind glücklich, denn keiner hat eine Vergleichsmöglichkeit, keiner der beiden weiß, wie eine Alternative aussieht. Das ist in diesem Fall auch gut so.

Sollten Sie diese Chance verpasst haben, empfehle ich den zweiten Weg: Schlafen Sie mit mindestens 30 Frauen, bevor Sie heiraten.

Und machen Sie das Ganze über einen Zeitraum von 5-10 Jahren, nicht in einem Monat.

Der erste Grund dafür ist, dass Sie erst dann wirklich beurteilen können, wann Sie eine ausgezeichnete Partnerin gefunden haben. Eine Partnerin, mit der sich eine lebenslange Bindung lohnt.

Warum überhaupt heiraten?

Es gibt keinen evolutionären Grund für einen Mann, sich an nur eine Frau zu binden. Das von der Natur vorgesehene Ziel für einen Mann ist, seinen Samen so weit wie möglich zu streuen. Da gibt es nichts zu diskutieren. Darin sind sich Natur und Wissenschaft einig. Fragen Sie einen Verhaltensbiologen.

Es gibt jedoch sehr wohl einen pragmatischen Grund für nur eine Partnerin: Energie.

Wenn man sich für eine Partnerin entscheidet, wird im Kopf eines Mannes unglaublich viel Energie freigesetzt, da er sich über das vermutlich größte Thema keine Sorgen mehr machen muss: Sex. Eine feste Partnerschaft, also ein praktisch unbegrenzter Zugang zur Ressource „Sex”, sorgt bei einem Mann dafür, dass er sich um die beiden anderen wichtigen Punkte in seinem Leben kümmern kann: Geld und Gesundheit.

Es gibt noch einen zweiten Grund, warum man mit mindestens 30 Frauen geschlafen haben sollte:

 

Entwickeln Sie ein echtes Selbstvertrauen

Vor allem erfolgreiche junge Männer tappen in die Falle „Selbstbestätigung-durch-viel-Sex”. Mit einer attraktiven Frau zu schlafen, bringt einen Mann eine enorme emotionale Bestätigung. Auch entsteht durch die beim Sex ausgeschütteten Endorphine und Adrenalin ein echter körperlicher „Kick”, der dem eines Drogenrauschs ähnlich ist.

Das Problem ist, dass man von diesem „Kick” abhängig werden kann, wenn man keine Alternativen hat.

„Sucht” kommt von „Suche”. Man sucht etwas, um eine Leere zu füllen.

Mangelndes Selbstwertgefühl ist eine Leere, die manche Männer mit Sex zu füllen versuchen. Es ist eine Form der Selbstbestätigung.

Dieses Verhalten ist jedoch in Wirklichkeit eine Kompensation für eben dieses mangelnde Selbstwertgefühl. Andere Männer, die keinen Zugang zu „unbegrenztem Sex” haben, kompensieren die innere Leere durch Bodybuilding, Extremsport, Alkohol und vieles mehr.

Erfolgreiche Unternehmer entwickeln ihr Selbstwertgefühl durch eine starke, gefestigte Persönlichkeit.

 

Thema 3: Gesundheit

Das dritte große Thema für einen erfolgreichen Unternehmer ist seine eigene Gesundheit.

Schließlich nützt Ihnen Ihr ganzes hart verdientes Geld nichts, wenn Sie nach 30, 40 Jahren im Rollstuhl herum geschoben werden müssen, wenn Sie nicht mit Ihren Kindern im Freien spielen können, weil der Rücken zu sehr schmerzt, oder Ihr Blutdruck so hoch ist, dass man damit eine Rakete antreiben könnte.

Ewiges Leben?

Die gute Nachricht ist: Wenn Sie heute jünger als 60 Jahre sind, stehen die Chancen gut, dass Sie lange genug leben werden, um ewig zu leben. Das sind die Worte des Zukunftsforschers Peter Diamandis, der sagt, dass die Medizin in den nächsten 20 Jahren unglaublich Fortschritte machen wird und Menschen ein weit längeres Leben ermöglichen wird.

Das interessiert natürlich niemanden, der ein schlechtes Leben hat. Wenn Sie jedoch ein schönes und erfülltes Leben haben, spricht nichts dagegen, dieses etwas zu verlängern. Zumindest meiner Meinung nach.Es wird jedoch nicht für jeden möglich sein, sondern nur für jene, die das notwendige Kapital dafür haben werden.

 

Hier meine wichtigsten Tipps für lebenslange Gesundheit.

Bewegung

Unser Körper ist von der Natur aus für Bewegung geschaffen. Als sich unsere Spezies evolutionär entwickelte, konnte niemand ahnen, dass wir eines Tages 8 Stunden lang auf ein kleines Teil auf unserem Tisch glotzen würden.

Unser Körper ist für Bewegung ausgelegt. Unser Körper ist wie ein Motor. Wenn er nicht benutzt wird, fängt er an zu rosten und geht irgendwann kaputt.

Wenn möglich, schwitzen Sie täglich mindestens 30 Minuten lang. Egal, was Sie dabei tun. Ob Laufen, Fahrradfahren, Fitnesscenter oder Kampfkunst – egal, was es ist, bewegen Sie sich und schwitzen Sie mindestens 30 Minuten lang. Wenn es nicht täglich geht, dann wenigstens alle 2 Tage eine Stunde lang. Sie sollten pro Woche etwa 3 Stunden lang durch körperliche Anstrengung schwitzen.

Ab einem gewissen Alter, ab 40-50, ändern sich beim Mann die körperlichen Voraussetzungen. Während Kraft und Ausdauer mit dem Alter leicht zunehmen, nimmt die Dehnbarkeit ab.

Mangelnde Elastizität ist ein Zeichen für Alter. Denken Sie nur an den gebückten, am Stock gehenden, alten Mann. Daher sollten Sie, wenn Sie über 40 sind, den Schwerpunkt auf Dehnung legen und weniger auf Kraft und Ausdauer.

 

Essen

Der zweitwichtigste Faktor, der unsere Gesundheit bestimmt, ist das Essen, das wir zu uns nehmen. Wenn Sie sich ausreichend bewegen, ist es praktisch gleichgültig, was und in welchen Mengen Sie zu sich nehmen. Doch bewegen sich die meisten leider zu wenig und müssen daher auf ihre Ernährung achten.

In unserer heutigen Zeit der Massentierhaltung und der industriellen Nahrungsproduktion wird die Qualität des Essens immer wichtiger.

Durch das Essen bestimmen Sie, was in Ihren Körper kommt. Also müssen Sie auch kontrollieren, was in Ihr Essen kommt.

Vermeiden Sie – vereinfacht gesagt – jegliches Essen, das im Supermarkt gekauft wird und industriell verpackt ist. Alles, was eine industrielle Verpackung hat, beinhaltet Konservierungsstoffe. Und wie Paracelsus schon sagte, macht die Dosis das Gift.

Kaufen Sie frische und genetisch unveränderte Lebensmittel. Als die Leute mit dem Rauchen anfingen, wussten sie nicht, dass es schädlich ist. Erst seit den 1960er Jahren weiß man, dass Rauchen Krebs auslösen kann.

Heute weiß niemand, welche langfristigen Auswirkungen Elektrosmog und die Strahlung von Mobiltelefonen einmal haben werden.

Industriell hergestelltem Essen werden die verschiedensten Chemikalien beigemengt, und wir wissen noch nicht, welche langfristigen Auswirkungen diese auf unsere Gesundheit haben werden.

 

Fasten

Fasten Sie mindestens einmal im Monat für einen Tag. Besser einmal die Woche. Verzichten Sie an diesem Tagvollkommen auf die Einnahme jeglicher Kalorien. Trinken Sie nur Wasser und Tee.

Fasten ist die einzige wissenschaftlich nachgewiesene Möglichkeit, um länger zu leben. Es ist nicht ganz klar, warum wir altern. Es gibt verschiedene Theorien, aber letztendlich weiß man noch nicht genau, warum unsere Zellen eines Tages plötzlich mit der Zellteilung aufhören. Das Ergebnis dessen ist, dass wir sterben (sofern wir nicht schon vorher von einem Lastwagen überfahren werden).

Was man jedoch weiß, ist, dass „freie Radikale” mit der Zellalterung zu tun haben. Freie Radikale werden durch unser Essen produziert, wobei es weniger darum geht, was wir essen, sondern damit, dass wir überhaupt essen.

Wenn man jedoch nichts isst, werden auch keine freien Radikale produziert. Wenn Sie also einmal in der Woche 36 Stunden lang keine Nahrung zu sich nehmen, werden knappe 20 Stunden davon keine freien Radikale produziert. Außerdem stärkt Fasten nachweislich das Immunsystem, hilft bei der Regenerierung von Körperzellen und hemmt Entzündungen.

 

Positive Verhaltensweisen

Wir Menschen sind Gewohnheitsstiere. Alles, was Sie in Ihrem Leben erreicht haben, haben Sie Ihren Gewohnheiten zu verdanken. Egal, was Sie tun, egal, wo Sie sind – Sie sind das Ergebnis Ihrer Gewohnheiten.

Nun gibt es gute und schlechte Gewohnheiten.

Zähneputzen gehört zu den guten, Rauchen zu den schlechten.

Ziele zu haben und sie regelmäßig zu kontrollieren zu den guten, Dinge, die man nicht mag, aufzuschieben zu den schlechten.

Vereinfacht gesagt lautet die Zauberformel: Tauschen Sie schlechte Gewohnheiten gegen gute aus.

Das wichtigste Wort in diesem Satz ist „tauschen”. Eine große Erkenntnis der Verhaltensbiologie war, dass wir bestehende Gewohnheiten nicht auslöschen können. Alles, was gewaltsam unterdrückt wird, wird kompensiert.

Jemand, der plötzlich mit dem Rauchen aufhört, wird sein altes Verhalten bewusst oder unbewusst mit etwas anderem, vielleicht sogar noch Destruktiverem, kompensieren.

Wir können also kein Verhalten einfach so „auslöschen“, wir können es nur durch etwas anderes ersetzen.

Hierin liegt die große Stärke des Menschen, denn wir sind in der Lage, uns bewusst für ein neues Verhalten entscheiden. Wir können uns bewusst eine bestehende, schlechte Gewohnheit aussuchen und sie durch eine neue, konstruktive Gewohnheit ersetzen.

Wie wird ein bestehendes Verhalten ersetzt? Durch Konditionierung.

Nehmen Sie ein altes, negatives Verhalten und ersetzen Sie es durch ein neues, positives. Wiederholen Sie das neue so lange wie notwendig.

Während eine alte Regel besagte, dass das neu gelernte Verhalten mindestens 21 mal wiederholt werden muss, wurde das mittlerweile wissenschaftlich widerlegt.

Es kann bis zu 60 mal dauern, um ein neues Verhalten zu manifestieren.

Es kann aber auch schon beim ersten Mal passieren. Das ist abhängig von der Motivation und den Voraussetzungen.

Eine gute Disziplin, gute Werkzeuge und ein guter Trainer/Mentor wird Ihnen dabei helfen, sich neue, positive Verhaltensgewohnheiten anzutrainieren.

 

Ich freue mich auf Kommentare, Anregungen und Fragen, die Sie unter diesem Artikel stellen können.

Hochpreis-Positionierung – Wie man ein Angebot im Hochpreis-Segment richtig darstellt

By No Comments

“Werde ich als beste Lösung für das Problem des Kunden gesehen?
Nicht als billigste, sondern als die beste Lösung … ?“
(Markus Dan)

Eine unspezifische Positionierung sorgt für teure Werbung, harten Verkauf und schlechte Kunden.

Positionierung ist mehr als nur ein hübsches Logo. Fragen Sie sich: Wem kann ich mit meiner besten Leistung den höchsten Marktwert liefern?

Wie setzt sich dieser Wert” zusammen?

PW + IW = EW

PW = Praktischer Wert; das, was Ihr „Produkt“ macht
IW   = Intrinsischer Wert; innewohnender Wert
EW = Empfundener Wert; was der Kunde zu zahlen bereit ist

Sie erhöhen den Wert Ihres Angebots, indem Sie entweder den praktischen und/oder den intrinsischen Wert Ihres Angebots erhöhen.

Beispiele von intrinsischer Positionierung finden wir bei Luxusmarken. Dabei wird auf das Ego und das Prestige” (= öffentliche Geltung einer Person) abgezielt.

Anders sein” oder der Bessere sein” sind Kernaussagen dieser Positionierung. Apple, Rolls Royce oder Dior machen es vor. Einmal etabliert, ist es leicht, die Marktführerschaft zu halten, jedoch ist das Marketing auf dem Weg dorthin sehr teuer.

Wir empfehlen die zweite Option, nämlich den praktischen Wert durch einen lösungsorientierten Ansatz zu erhöhen.

Menschen wollen Lösungen und sind bereit, für die richtigen Lösungen (viel) Geld zu zahlen! Denken Sie immer daran – Menschen sind irrationale Wesen, demzufolge ist ein Preis ebenso irrational.

Für zwei Arten von Lösungen zahlen (die richtigen) Kunden weit mehr als für den Rest:

  1. Für die Beseitigung von Schmerz  und/oder
  2. Dem Gewinnen von Zeit
  3. Dem Lösen eines Geldproblems

Wenn Sie mehr dazu erfahren wollen, laden Sie sich unseren kostenfreien Hochpreis-Report hier herunter »

10 rhetorische Trugschlüsse, die jeder kennen sollte

By No Comments

 

Argumentum Ad Hominem:

Wenn jemand eine Person statt des Arguments angreift. Beispiel: „Jenny ist nur eine dumme arbeitslose Blondine. Warum denkst Du überhaupt über Ihre Strategie nach, einen Job zu finden?“

Appell an Authorität:

Wenn eine Behauptung als wahr erachtet wird, da sie von jemandem ausgesprochen wurde, der in einem andereren Thema als „Autorität“ gilt. Beispiel: Mein Arzt sagt, die Kurse werden steigen. Er muss es wissen. Er ist Arzt.“

Appell an die Ignoranz:

Wenn eine Beschwerde als wahr erachtet wird, da sie nicht widerlegt wurde (oder umgekehrt). Beispiel: „Da Sie nicht beweisen können, dass es keine Außerirdischen gibt, muss es Außerirdischen geben.“

Nachahmungseffekt:

Wenn ein Konzept als wahr erachtet wird, da viele Menschen glauben, es sei wahr. Beispiel: „9 von 10 Ärzte stimmen überein, dass Zahnpaste X die Beste ist. Also muss Zahnpaste X die Beste sein.“

Das zu Beweisende selber beweisen:

Wenn die Aussage aufgrund der Aussage selbst als wahr erachtet wird. Beispiel: „Die Bibel ist das Wort Gottes, weil das so in der Bibel steht.“

Befangene Frage:

Wenn eine Frage die Vermutung von Schuld enthält. Beispiel: „Wann genau haben Sie also aufgehört, Ihre Frau zu schlagen?“ (Geht davon aus, dass die Person seine Frau geschlagen HAT).

Unlogische Schlussfolgerung:

Wenn das Endergebniss einer Aussage nicht aus dem Vorangegangenen hervorgeht. Beispiel: „Wenn Sie diese Art Lebensmittel nicht kaufen, vernachlässigen Sie die Gesundheit Ihres Kindes.“

Der “rote Hering”:

Wenn jemand die Aufmerksamkeit vom Thema auf ein NEUES Thema lenkt, um Sie aus der Fassung zu bringen und den Streit zu gewinnen. Beispiel: „Sie glauben also, dass Abtreibung zu niedrigeren Verbrechensraten führt. Nun, wir alle haben gesehen, was in Nevada mit diesem Abtreibungsarzt geschehen ist, der seine Patienten mit schmutziger Ausrüstung umgebracht hat. Möchten Sie das? Sie möchten, dass Patienten in schmutzigen Kliniken umgebracht werden? Dann fahren Sie fort und unterstützen Sie Abtreibung weiterhin.“

Absurde Übertreibung:

Wenn angenommen wird, dass ein kleiner Schritt zu einer größeren Kettenreaktion von Ereignissen führt, und damit größere Auswirkungen hervorruft. Beispiel: „Wenn wir Abtreibung legalisieren, wird der nächste Schritt sein, dass wir Neugeborene umbringen.“

Strohmann:

Wenn jemand das Argument ignoriert und durch eine verfälschte oder übertriebene Version des Arguments ersetzt. Beispiel: Person A: „Die Evolution sagt, dass sich die Menschen über eine lange Zeit hinweg vom selben Vorfahr wie der Gorilla entwickelt hat.“
Person B: „Hört euch Person A an. Sie sagt, dass wir von Schimpansen abstammen!!!“

10 Techniktrends, die die Welt im Jahre 2016 verbessert haben

By 2 Comments

Von Peter Diamandis

  • Januar 2017

2016 war ein unglaubliches Jahr für Technologie und die Menschheit.

Trotz all der negativen politischen Nachrichten gab es in diesem Jahr 10 Techniktrends, die die Menschheit positiv verändert haben.

Für diesen “2017 Kick-Off” Beitrag habe ich die Durchbrüche in Wissenschaft und Technik der letzten 52 Wochen geprüft und diese in die 10 besten Techniktrends eingeteilt, die unsere Welt verändern.

Ich bin hin und weg wie spürbar das Gefühl exponentieller Veränderung geworden ist.

Ich bin mir auch sicher, dass 99,99% der Menschen die Auswirkungen von dem was bevorsteht weder verstehen noch schätzen.

Genießen Sie in diesem Beitrag die Top 10 der Techniktrends der vergangenen 12 Monate und erfahren Sie, weshalb diese für Sie wichtig sind.

Legen wir los…

1. Wir verbinden die Welt in großem Stil

Im Jahre 2010 waren 1,8 Milliarden Menschen miteinander verbunden. Heute sind es etwa 3 Milliarden und bis 2022 – 2025 wird sich dies ausweiten und jeden Menschen auf dem Planeten beinhalten, das sind dann 8 Milliarden Menschen.

Im Unterschied zu der Zeit vor 20 Jahren, als ich über AOL mit 9600 Baud verbunden wurde, geht die Welt heute mit einem Megabit oder mehr pro Sekunde online – mit Zugang zu den Informationen der Welt auf Google, Zugang zu den Produkten der Welt auf Amazon, Zugang zu massiver Rechenkraft auf AWS und künstlicher Intelligenz mit Watson… ganz zu schweigen von Crowdfunding für Geld und Crowdsourcing für Fachwissen.

Beim Blick auf 2016 kann man die Beschleunigung direkt fühlen. Hier sind sieben Geschichten, die die Hauptfortschritte in unserem Rennen nach weltweiter Verbindung verdeutlichen:

  1. a) Googles 5G Internetdienst mit Solar-Drohnen: Projekt Skybender ist Googles geheime 5G Internet-Drohnen-Initiative. Dieses Jahr wurde bekannt, dass diese solarbetriebenen Drohnen am Spaceport America in New Mexico getestet wurden, um Wege zu entdecken, Highspeed-Internet aus der Luft zu liefern. Ihr angebliche Millimeterwellen-Technologie könnte Daten von Drohnen bis zu 40 Mal schneller als 4G liefern.
  2. b) Der Solardrohnen-Internetdienst von Facebook:  Noch vor Google hat Facebook mit einer solarbetriebenen Drohne experimentiert, auch mit dem ausdrücklichen Zweck, Milliarden Menschen das Internet zu bringen. Die Drohne hat die Flügelspannbreite eines Passagierflugzeugs und fliegt mit etwa der Kraft von drei Föhnen.
  3. c) ViaSat plant 1 Terabit Internetdienst: ViaSat, eine Satellitenfirma mit Sitz in den Vereinigten Staaten, hat sich mit Boeing zusammengetan, um drei Satelliten zu starten, die Internetverbindungen von 1 Terabit pro Sekunde in entfernte Gebiete, auf Flugzeuge und auf Schiffe zu bringen. ViaSat möchte Anfang 2017 seinen Satellit ViaSat2 starten.
  4. d) OneWeb bringt 1,2 Milliarden Dollar für 900 Satelliten-Konstellation auf: Die Finanzierung eines ehrgeizigen Satellitensystems mit niedriger Umlaufbahn, das von meinen Freunden Greg Wyler, Paul Jacobs und Richard Branson vorgeschlagen wurde, wurde mit 1,2 Milliarden Dollar abgeschlossen. Dieses Satellitensystem mit 900 Satelliten wird ab 2019 weltweit Internetdienste anbieten.
  5. e) Musk kündigt 4.425 Internet Satellitensystem an: Vielleicht der ehrgeizigste Plan für weltweites Internet wurde dieses Jahr von SpaceX-Gründer Elon Musk vorgeschlagen. Bei diesem Plan soll SpaceX ein Satellitensystem mit niedriger Umlaufbahn und 4.425 Satelliten ausliefern, um den ganzen Planeten mit Bandbreite auszustatten.

2. Solar/Erneuerbare Energien günstiger als Kohle

Wir haben soeben einen historischen Wendepunkt überschritten. 2016 war das Jahr, in dem Solar und erneuerbare Energie günstiger als Kohle wurde.

Im Dezember hat das Weltwirtschaftsforum berichtet, dass Solar- und Windenergie in mehr als 30 Ländern nun zum gleichen Preis oder günstiger verfügbar ist als neuer Kraftstoff mit fossilen Brennstoffen.

“Da Preise für Solar- und Windkraft ihren jähen Fall fortsetzen, werden zwei Drittel aller Nationen innerhalb weniger Jahre den Punkt der als ‚Netzparität‘ bekannt ist erreichen, sogar ohne Subventionen“, fügte das Weltwirtschaftsforum hinzu.

Dies ist eine der wichtigsten Entwicklungen in der Geschichte der Menschheit und dieses Jahr hat eine Reihe an wichtigen Meilensteinen für erneuerbare Energie gekennzeichnet.

Hier sind 10 Datenpunkte (Geschichten), die ich ausgesucht habe, um die historische Natur dieser Erreichung im Jahre 2016 zu unterlegen.

  1. a) 25 Prozent des Stroms auf der Welt kommt von erneuerbaren Energien: REN21, ein weltweites Netzwerk der erneuerbaren Energiepolitik, hat einen Bericht veröffentlicht, der offenlegt, dass ein Viertel des Stromes der ganzen Welt aus erneuerbaren Energien stammt. Die internationale Investition in erneuerbare Energien hat im letzten Jahr 286 Milliarden Dollar erreicht (der Solar-Anteil liegt bei über 160 Milliarden Dollar), und es geht immer schneller.
  2. b) In Indien ist Solar jetzt günstiger als Kohle: Das ist in der Tat ein großartiger Meilenstein und Indien ist nun auf dem besten Weg, bis zum Jahr 2022 mehr als 100 Gigawatt Solarstrom liefern zu können.
  3. c) Das Vereinigte Königreich generiert mehr Energie aus Solar als aus Kohle: Zum ersten Mal in der Geschichte hat das Vereinigte Königreich dieses Jahr geschätzt 6.946 GWh an Elektrizität aus Solarzellen produziert. Das ist 10% mehr als die 6.343 GWh mit Kohle produzierte Menge.
  4. d) Kohlefirmen werden durch Solar-Farmen ersetzt: Die Nanticoke Generating Station in Ontario, die einmal die größte Kohleförderanlage Nordamerikas war, wird in eine Solarfarm umgewandelt.
  5. e) Kohle wird sich niemals erholen: Die Kohlebranche, einst das Rückgrat der US-amerikanischen Energie, verschwindet schnell auf Kosten der erneuerbaren Energien wie Solar und Wind. Offizielle Berichte und Berichte von Experten erklären jetzt, dass sich die Kohlebranche nie erholen wird (die Kohleverstromung in Texas ist Anfang 2015 von 39% auf 24,8% (Mai 2016) gesunken).
  6. f) Schottland generiert 106% Energie aus Wind: Dieses Jahr haben Starkwinde den Ausstoß erneuerbarer Energie vorangetrieben und in Schottland 106% des Tagesbedarfs an Elektrizität geliefert.
  7. g) Costa Rica lief mehr als 2 Monate mit erneuerbaren Energien: Das Land lief 76 Tage lang zu 100% mit der Energie aus erneuerbaren Energien.
  8. h) Google läuft zu 100% auf erneuerbarer Energie: Google hat angekündigt, dass das ganze weltweite Unternehmen im Jahre 2017 mit erneuerbarer Energie läuft.
  9. i) Die Stadtverwaltung von Las Vegas hat das Ziel, 100% Energie durch erneuerbare Energien zu produzieren, erreicht: Las Vegas ist nun die größte Stadtverwaltung im Land, die vollständig mit erneuerbarer Energie läuft.
  10. j) Tesla Gigafactory: Die 5 Milliarden Dollar Struktur von Tesla in Nevada wird jährlich 500.000 Lithium-Ionen-Batterien und das Tesla Model III produzieren. Dies ist nun über 30 Prozent abgeschlossen… die 10 Millionen Quadratmeter große Struktur soll bis 2020 abgeschlossen sein. Musk hat hochgerechnet, dass insgesamt 100 Gigafactories genug Speicherkapazität liefern könnten, um den ganzen Planeten mit erneuerbaren Energien betreiben zu können.

3. Ein Blick auf das Ende von Krebs und Leiden

Auch wenn es schwer zu glauben zu sein scheint, das Ende von Krebs und Leiden ist Nahe.

Wissenschaftler und Forscher haben unermüdlich daran gearbeitet, neue Vorgehensweisen zur Bekämpfung dieser Krankheiten zu finden und im Jahre 2016 gab es in dieser Hinsicht außergewöhnliche Fortschritte.

Hier folgen meine Top-10, die mich stark an unsere Fähigkeiten, Krebs und die meisten Krankheiten zu heilen, glauben lassen.

  1. a) Die Krebs-Immuntherapie macht Fortschritte (außergewöhnliche Ergebnisse): Bei der Immuntherapie wird das eigene Immunsystem des Patienten zur Bekämpfung von Krebs genutzt (in diesem Fall T-Zellen). Ärzte entfernen Immunzellen von Patienten und reichern sie mit „Rezeptor“-Molekülen an, die auf die spezielle Krebsart abzielen. Danach werden die Zellen zurück in den Körper gegeben. Während der Studie sind bei 94% der Patienten mit lymphoplastischer Leukämie (ALL) die Symptome vollständig verschwunden. Patienten mit anderen Blutkrebsarten hatten Antwortraten von mehr als 80% und mehr als die Hälfte erlebten eine vollständige Remission.
  2. b) In China wurde CRISPR/Cas9 zum ersten Mal im an Menschen getestet: Ein Team von Wissenschaftlern in China (Universität Sichuan) hat zum ersten Mal einen menschlichen Patienten mit einer aggressiven Art von Lungenkrebs mit der bahnbrechenden genveränderten CRISPR-Cas0 Technik behandelt.
  3. c) NIH genehmigt Humanversuche mit CRISPR: Das Projekt der Veränderung von Immunzellen von 18 verschiedenen Krebspatienten mit dem CRISPR-Cas9-Sytem, das von einem Team von Ärzten an der medizinischen Fakultät der Universität von Pennsylvania durchgeführt wurde, wurde vom National Institute of Health (NIH) genehmigt. Ergebnisse stehen noch aus.
  4. d) Großer Schritt nach vorne bei der Behandlung von Diabetes in Harvard: Zum ersten Mal haben Stammzellen-Forscher in Harvard „Insulin produzierende“ Inselzellen hergestellt, die Diabetes bei Mäusen heilen. Dies ist auch ein vielversprechendes Heilverfahren für Menschen.
  5. e) HIV-Gene mit CRISPR aus lebenden Tieren herausgeschnitten: Wissenschaftler im Comprehensive NeuroAIDS Center an der Temple Universität konnten HIV-Gene erfolgreich aus lebenden Tieren herausschneiden. Die Erfolgsrate lag bei über 50%.
  6. f) Neue Behandlung lässt mit HIV infizierte Zellen verschwinden: Ein Team von Wissenschaftlern im Vereinigten Königreich hat eine neue Behandlung für HIV entdeckt. Der Patient wurde mit Impfstoffen behandelt, die bei der Erkennung von mit HIV infizierten Zellen im Körper halfen. Dann wurde das Medikament Vorinostat angewendet, um die inaktiven Zellen zu aktivieren, damit diese vom Immunsystem erkannt werden konnten.
  7. g) CRISPR heilt Mäuse von der Sichelzellkrankheit: CRISPR wurde zur vollständigen Heilung der Sichelzellkrankheit genutzt, indem die fehlerhafte DNA-Sequenz bei Mäusen verändert wurde. Die Behandlung wird möglicherweise bald zur Heilung dieser Krankheit genutzt. Etwa 100.000 Amerikaner sind davon betroffen.
  8. h) Ausrottung von Masern (in den Vereinigten Staaten): Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat angekündigt, dass Masern in den Vereinigten Staaten nach 50 Jahren erfolgreich ausgerottet wurden. Das ist eine der ansteckendsten Krankheiten der Welt.
  9. i) Neuer Ebola-Impfstoff zu 100% wirksam: Keine der nahezu 6.000 Personen, die in Guinea, einem Land mit mehr als 3.000 bestätigten Ebola-Fällen, mit rVSV-ZEBOV geimpft wurden, hat irgendwelche Anzeichen dieser Krankheit gezeigt.
  10. j) Ausrottung von Polio: Die Weltgesundheitsorganisation hat verkündet, dass die weltweite Ausrottung von Polio Anfang 2017 erwartet wird.

4. Fortschritt bei der Verlängerung des menschlichen Lebens

Ich bin persönlich davon überzeugt, dass wir am Rande von bedeutenden Einflüssen auf die Langlebigkeit der Menschen stehen. Mindestens „100 Jahre sind die neuen 60“, wie wir bei Human Longevity Inc. sagen.

Dieses Jahr wurden Hunderte von Millionen Dollar in Forschungsinitiativen und Firmen mit Fokus auf die Verlängerung von Leben gesteckt.

Hier folgen fünf der Top-Stories der Altersforschung aus dem Jahr 2016:

  1. a) 500 Jahre alter Hai entdeckt: Ein Grönlandhai, der über 500 Jahre alt sein könnte, wurde in diesem Jahr entdeckt. Damit wurde diese Spezies zum langlebigsten Wirbeltier der Welt.
  2. b) Genetische Altersumkehr: Mit einem Experiment, bei dem stammzellenähnliche Zustände repliziert wurden, haben Forscher des Salk Instituts die Zellen menschlicher Haut in einer Schale wieder jung aussehen und sich jung verhalten lassen. Mäuse mit einer vorzeitigen Alterskrankheit wurden mit einer 30%igen Erhöhung der Lebensspanne verjüngt. Das Salk Institut erwartet Humanstudien in weniger als 10 Jahren.
  3. c) 25% Lebensverlängerung basierend auf der Entfernung von Alterszellen: Wie in der medizinischen Zeitschrift Nature veröffentlich wurde, haben die Zellbiologen Darren Baker und Jan van Deursen herausgefunden, dass die systematische Entfernung einer Kategorie lebender, stagnierender Zellen das Leben von Mäusen um 25 Prozent verlängern können.
  4. d) Förderung für Anti-Aging Startups: Jeff Bezos und die Mayo Klink haben das Anti-Aging Startup Unity Biotechnology mit 116 Millionen Dollar unterstützt. Das Unternehmen fokussiert sich auf Medikamente, die die Effekte altersbedingter Krankheiten durch Entfernung von Alterszellen (wie oben bereits erwähnt) verlangsamen sollen.
  5. e) Junge Blutexperimente zeigen vielversprechende Ergebnisse für Langlebigkeit: Sakrua Minami und ihre Kollegen bei Alkahest, einer Firma, die sich auf den Einsatz von Therapien mit Blut bei neurodegenerativen Krankheiten spezialisiert hat, haben herausgefunden, dass zwei Mal die Woche eine einfache Injektion von Plasma junger Menschen in ältere Mäuse die kognitiven Funktionen sowie die physische Leistungsfähigkeit der Maus verbessert. Dieses Vorgehen führt zu einer Verlängerung der Lebensspanne und Muskelzunahme sowie einer Verbesserung der kognitiven Funktion von 30%.

5. Erstaunlicher Erfolg mit Stammzellen

Ich wurde immer zuversichtlicher und leidenschaftlicher, dass Stammzellen, der regenerative Motor des Körpers, bei der Heilung von Krankheiten helfen und die gesunde Lebensspanne des Menschen verlängern können. Ich habe hier bereits über Stammzellen und die unglaubliche Arbeit von Dr. Robert (Bob) Hariri geschrieben.

Nun folgen meine drei besten Geschichten aus dem Jahr 2016, die die unglaubliche Forschung mit Stammzellen und deren Auswirkungen demonstrieren:

  1. a) Stammzellen lassen neue menschliche Augen wachsen: Biologen unter der Leitung von Kohji Nishida haben an der Osaka Universität in Japan eine neue Möglichkeit zur Bildung und zum Wachstum von Gewebe, das den menschlichen Augapfel ausmacht, entdeckt. Die Wissenschaftler können Retina, Hornhaut, Linse des Auges und mehr mit nur einer kleinen Hautprobe von Erwachsenen Menschen wachsen lassen.
  2. b) Stammzellen-Injektionen helfen Opfern von Schlaganfällen beim Laufen: In einer Studie aus Stanford mit 18 Opfern von Schlaganfällen, die einer Behandlung mit Stammzellen zugestimmt haben, zeigten sieben Teilnehmer bemerkenswerte motorische Verbesserungen. Diese Behandlung könnte bei der Behandlung anderer neurodegenerativen Krankheiten wie Alzheimer, Parkinson und Lou Gehrig helfen.
  3. c) Stammzellen ermöglichen gelähmtem Patienten die Nutzung der Arme: Ärzte des USC Neurorestoration Center und Keck Medicine of USC haben Stammzellen in die Halswirbelsäule eines gelähmten 21-jährigen Mannes injiziert. Drei Monate später zeigten sich drastische Verbesserungen im Empfinden und bei der Bewegungsfähigkeit beider Arme.

6. Das Jahr der autonomen Fahrzeuge

2016 war definitive “das Jahr des autonomen Fahrzeugs.“

Da Google, Tesla und Uber die Verantwortung übernehmen, investiert nahezu jeder große Autohersteller in massiv in die Autonomie.

Dies wird eine der bestimmenden Technologie-Entwicklungen des Jahrzehnts sein – bald werden wir möglichweise mit Schrecken daran zurückdenken, dass wir Menschen selbst Auto fahren ließen…

Hier sind die neun Top-Entwicklungen bei selbstfahrenden Autos der letzten 12 Monate:

  1. a) Autonomes Uber Operational in Pittsburgh: Ubers selbstfahrende autonome Autos haben in diesem Jahr in Pittsburgh damit begonnen, Passagiere aufzunehmen. Es wurde auch eine Markteinführung in San Francisco versucht.
  2. b) Ubers selbstfahrende LKW haben 50.000 Biere ausgeliefert: In diesem Jahr hat Uber das autonome LKW-Unternehmen Otto gekauft und der umgerüstete LKW mit 18 Rädern hat die erste Sendung ausgeliefert… 50.000 Dosen Budweiser.
  3. c) Jeder Tesla wird 2017 voll autonom sein: Elon Musk hat angekündigt, dass alle neuen Tesla-Autos die Hardware für Level 5 Autonomie haben werden. Die nächsten Schritte in Richtung vollautomatischem Fahren auf öffentlichen Straßen beinhalten die Verfeinerung der Software und den Erhalt der behördlichen Genehmigung.
  4. d) Ford avisiert 2021 für die Freigabe autonomer Fahrzeuge an: Ford kündigt seine Absicht an, im Jahr 2021 volumenstarke, voll autonome Fahrzeuge für Fahrgemeinschaften zu liefern.
  5. e) Das erste vollautonome Auto von GM: Das Unternehmen plant, den Massen seine vollständig elektrischen selbstfahrenden Autos zu bringen, indem es seine ersten fahrerlosen Autos mit Lyft einführt.
  6. f) Google erstellt Waymo als Unterstützung für die Technologie der selbstfahrenden Autos: Google hat seine Abteilung selbstfahrende Autos als separate Einheit namens Waymo ausgegliedert.
  7. g) Google plant Fahrgemeischaftsservice mit Chrysler: Google möchte bis Ende des Jahres 2017 eine halbautonome Version des Chrysler Pacifica Minivans ausliefern.
  8. h) Autonomie wird den Autobesitz enden: Ein frühere Führungskraft von Tesla und BMW sagte, dass selbstfahrende Autos in nur fünf Jahren den Autobesitz umbringen wird. John Zimmer, Mitgründer und Präsident von Lyft sagte im September, dass der Autobesitz in Städten bis 2025 zu Ende sein wird.
  9. i) Selbstfahrende Traktoren schlagen Farmen: Die selbstfahrenden Traktoren können schneller liefern und präzisere Ergebnisse liefern als Ihre vom Menschen betriebenen Gegenstücke.

7. Hier sind die Drohnen und die fliegenden Autos

Quadrocopter und Multicopter Groß und Klein haben 2016 große Fortschritte gemacht.

Wir gehen in Richtung einer Welt, in der autonome Drohnen die Welt mit Millimeter-Auflösung bebildern werden, in der Produkte und Pakete mit Drohnen geliefert werden und in der Drohnen Menschen in entfernte Gebiete, die bisher auf der Straße unerreichbar waren, bringen werden.

Hier folgen die sechs besten Entwicklungen im Bereich Drohnen und „fliegende Autos“ in diesem Jahr:

  1. a) Amazon Prime Air hat die erste Sendung ausgeliefert: Amazons Lieferprogramm per Drohne namens „Prime Air“ hat im Vereinigten Königreich seine erste Lieferung ausgeführt. Erwarten Sie eine viel größere Markteinführung im Jahr 2017.
  2. b) Der 7-11 Nachbarschaftladen übernimmt die Führung: Der Nachbarschaftsladen 7-11 hat in diesem Jahr 77 Drohnenlieferungen durchgeführt und Amazon damit hoch geschlagen.
  3. c) Mercedes gibt 500 Millionen Dollar in die Drohnen-Lieferung: Mercedes-Benz Vans und das Drohnen-Technologie-Startup Matternet haben ein Konzeptauto namens Vision Van entwickelt. Das Dach des Vans dient als Start- und Landepad für die neuen M2-Drohnen von Matternet.
  4. d) Larry Page fördert fliegende Autos: Berichte legen nahe, dass Google Mitbegründer Larry Page in diesem Jahr persönlich ein paar Startups, die sich der Entwicklung fliegender Autos gewidmet haben, finanziell unterstützt hat. Er hat angeblich über 100 Millionen Dollar in die Unternehmen gesteckt.
  5. e) 1.000 Lieferungen für Organtransplantationen von Drohne bestellt: Letztes Jahr hat die chinesische Firma eHang die erste menschentragende Drohne angekündigt. Kürzlich hat der Vorstandsvorsitzende von United Therapeutics einen Deal angekündigt: 1.000 umgebaute eHang Drohnen sollen als Teil des Rothblatts Organtransport-Helikopter-Systems (MOTH) Organe zu Transplantationspatienten liefern.
  6. f) Uber hat sein Elevate-Programm eingeführt: Der globale Transportriese Uber hat seine Pläne, dem Service „fliegendes Auto“ beizutreten, angekündigt. Die Firma hat in diesem Jahr ein massives Whitepaper veröffentlicht, in dem die Pläne zur Einführung von „Luftverkehrsdiensten auf Abruf“ namens Uber Elevate detailliert aufgeführt werden.

8. Der Vormarsch der künstlichen Intelligenz

Künstliche Intelligenz (AI) ist die wichtigste Technologie, die die Menschheit je entwickeln wird. Ich glaube, AI ist eine massive Chance für die Menschheit, und keine Bedrohung.

Ganz allgemein ist AI die Fähigkeit eines Computers, Ihre Frage zu verstehen, seine großen Speicherbänke zu durchsuchen und Ihnen die beste und akkurateste Antwort zu geben.

AI wird der Menschheit auch fundamental bei der Lösung der größten Herausforderungen helfen.

Vielleicht denken Sie an frühe Versionen der künstlichen Intelligenz als Siri auf Ihrem iPhone oder der Watson Supercomputer von IMB – aber was noch kommt ist wirklich wunderbar.

Hier sind die 10 wichtigsten Stories des vergangenen Jahres:

  1. a) NVIDIA enthüllt einen Deep-Learning Computer Chipsatz: Der Tesla P100, Nvidias neu angekündigter 15-Milliarden-Transistor Chip wurde speziell für die Deep-Learning AI-Technologie entwickelt. Hardware-Fortschritte wie dieser beschleunigen AI-Entwicklungen.
  2. b) 5 Million Dollar IBM Watson AI XPRIZE: Die XPRIZE Stiftung und IBM Watson in Partnerschaft mit TED haben Mittel von 5 Millionen Dollar für das Team angekündigt, das eine AI entwickeln kann, die zur Lösung großer Herausforderungen mit Menschen zusammenarbeiten kann. Die drei besten Teams werden im Frühling 2020 auf der TED-Bühne gegeneinander antreten.
  3. c) AIs können Ihre Lippen lesen: Ein neuer AI-Lippenleser aus Oxford namens LipNet wurde gebaut, um ganze Sätze zu verarbeiten. LipNet war bei der Übersetzung der gleichen Sätze 1,78 Mal genauer als menschliche Lippenleser.
  4. d) AIs sagen Wahlen besser voraus als Menschen: MogIA, ein von einem Indischen Startup entwickeltes AI-System, hat das Ergebnis der diesjährigen Wahlen korrekt vorhergesagt. Seine Analyse basiert auf 20 Millionen Datenpunkten von Plattformen wie Google, Twitter und YouTube.
  5. e) AI-System schlägt 500-zu-1 Wetten, und sagt das Kentucky Derby Triefecta voraus: Ein Startup namens Unanimous AI hat ein Swarm-System entwickelt, in dem Einzelpersonen innerhalb einer Gruppe die Entscheidungsfindung der anderen beeinflussen. Swarm hat die vier besten – als Superfekta bekannt – richtig vorhergesagt und damit 540 zu 1 Wetten geschlagen.
  6. f) Die Microsoft Spracherkennungstechnologie punktet besser als Menschen: Die neue Spracherkennungstechnologie von Microsoft kann Gespräche genauso gut (oder sogar besser) transkribieren als Menschen. Die Technologie hat mit einer Wort-Fehlerrate (WER) von 5,9% gepunktet.
  7. g) AI-geschriebener Roman hat die erste Runde des Literaturpreises durchlaufen: Die Kurzgeschichte mit dem Titel „Der Tag A Computer schreibt einen Roman“ war eine Teamarbeit von menschlichen Autoren unter der Leitung von Hitoshi Matsubara von der Future Universität Hakodate und, nun, einem Computer.
  8. h) AI rettet einer Frau das Leben: Berichte erklären, dass japanische Ärzte zum ersten Mal in der Geschichte künstliche Intelligenz des Watson-Systems von IBM genutzt haben, um einen seltenen Typ von Leukämie aufzuspüren und damit das Leben einer Patientin zu retten.
  9. i) AI schlägt menschlichen Pilot in Luftkampf: Der Ruheständler der United States Air Force Colonel Gene Lee ist kürzlich gegen ALPHA, eine künstliche Intelligenz, die von einem Doktoranden der Universität von Cincinnati entwickelt wurde, in einem High-Fidelity Luftkampf-Simulator angetreten. Der Colonel hat gegen die AI verloren.
  10. j) DeepMind schlägt den Go-Weltmeister: Die Go-spielende AI „AlphaGo“ aus Googles DeepMind hat den amtierenden Go-Weltmeister geschlagen und die gesamte Fünf-Spiele-Serie 4-1 gewonnen. Dies ist eine wichtige Errungenschaft im Bereich AI und Deep Learning.

9. Physik und Erforschung

In diesem Jahr gab e seine Reihe fundamentaler Errungenschaften in Physik sowie eine Reihe an bemerkenswerten Entdeckungen in unserer Suche, den Kosmos zu erforschen.

Hier sind die drei besten Geschichten:

  1. a) Gravitationswellen bestätigt: Nach jahrzehntelanger Suche hatten Wissenschaftler bei der Aufspürung von Gravitationswellen aus der heftigen Fusion zweier massiver schwarzer Löcher Erfolg.
  2. b) Beweis für Planet Neun gefunden: In diesem Jahr sind mehr Hinweise dafür aufgetreten, dass es tatsächlich einen weiteren riesigen, eisigen Planeten gibt, der am Rand unseres Sonnensystems kreist.
  3. c) Planet um Proxima Centauri in der Größe der Erde: Ein neuer Planet, der auffallende Ähnlichkeiten mit unserem eigenen Planeten aufweist, treibt die Weltraumforschung bemerkenswert voran. Dies bringt auch ein neues Suchgebiet für die Möglichkeit von außerirdischem Leben mit sich.

10. Eroberung des Weltraums

Wir leben in der Geburtsstunde der kommerziellen Weltraum-Ära, die von leidenschaftlichen Milliardären vorangetrieben wird.

Unternehmen wie SpaceX, Blue Origin, Planetary Resources und verschiedene Teams, die um den Google Lunar XPRIZE konkurrieren, bauen kommerzielle Raketen und Weltraumschiffe, um den Kosmos zu erforschen.

Es ist eine unglaublich aufregende Zeit für den kommerziellen Weltraum – hier sind die vier besten Entwicklungen der letzten 12 Monate.

  1. a) Bezos hat “New Glenn” angekündigt: Jeff Bezos hat eine neue wiederverwendbare Raketenfamilie angekündigt, die für seine private Raumfahrtfirma Blue Origin entwickelt wird. Die Rakete namens New Glenn wird laut Bezos für den Start von Satelliten und Menschen in den Weltraum genutzt werden.
  2. b) Vier Unternehmen unterzeichnen private Verträge für einen Mondflug im Jahr 2017: Die Teams konkurrieren um den Gewinn der 20 Millionen Dollar des Google Lunar XPRIZE, um das erste private Team zu werden, das ein Raumschiff auf dem Mond landet. Die Unternehmen sind: Moon Express, SpaceIL, Synergy Moon und Team-Indus.
  3. c) Musk kündigt Mars-Pläne an: SpaceX Gründer Elon Musk sagte, er wolle bis zum Jahr 2025 einen Menschen auf den Mars bringen. Es gibt vier Schlüsseldinge, die wir dorthin bringen müssen: volle Wiederverwendbarkeit, Auftanken im Orbit, Kraftstoffproduktion auf dem Mars und ein Treibstoff, der funktioniert.
  4. d) Durchbruch: Starshot Projekt visiert interstellare Reise an: Der theoretische Physiker Stephen Hawking und der russische Milliardär Yuri Milner haben ihr gemeinsames Projekt „Breakthrough Starshot“ angekündigt – ein 100 Millionen Dollar Versuch, ein interstellares Raumschiff herzustellen.

Was für 12 Monate

Bildquelle: NASA Earth Observatory

 

 

Peter Diamandis

Dr. Peter Diamandis wurde vor kurzem vom Fortune Magazin als einer der 50 besten Persönlichkeiten der Welt genannt.

Er ist der Gründer und Vorstandsvorsitzender der XPRIZE Foundation, die die Welt beim Entwurf und bei der Durchführung großer Wettbewerbe anführt.

Er ist auch der Mitbegründer und Vorstandsvorsitzender der Singularity Universität, einer Einrichtung für Hochschulabsolventen im Silicon Valley, das die Führer der Welt bei exponentiell wachsenden Technologien berät.

Diamandis ist auch Mitbegründer und stellvertretender Vorsitzender der Human Longevity Inc (HLI), einem auf Genomik und Zelltherapie basierenden Unternehmen, das sich auf die Verlängerung der gesunden menschlichen Lebensspanne konzentriert.

Im Bereich Commercial Space ist Diamandis Mitbegründer und Mitvorsitzender von Planetary Resources, einer Firma, die Raumfahrzeuge entwirft, die Asteroiden nach Brennstoffen und wertvollen Materialien durchsuchen und erkunden. Er ist auch Mitbegründer von Space Adventures und Zero Gravity Corporation.

Diamandis ist New York Times Bestsellerautor zweier Bücher: Überfluss – die Zukunft ist besser, als Sie denken und BOLD – Groß denken, Wohlstand schaffen und die Welt verändern.

Er hat Abschlüsse in molekularer Genetik und Raumfahrttechnik vom MIT und einen MD der Harvard Medical School.

Sein Motto lautet: “Der beste Weg die Zukunft vorherzusagen ist, sie selbst zu erstellen.“

Wie wird man älter als 100?

By 1 Comment

Um einen Weg für ein langes Leben und Gesundheit zu finden, studiert Dan Buettner und sein Team die sog. „Blauen Zonen“ der Welt, Gemeinschaften, in denen die Ältesten mit Elan und Vitalität Rekordalter erreichen. In seinem Gespräch teilt er die 9 gängigen Ernährungsformen und Gewohnheiten, die sie rüstig über 100 werden lassen.

60 Dinge, die Sie gemacht haben sollten, bevor Sie sterben

By No Comments

Wissen Sie, was eine Bucket-List ist?

Den Begriff haben Amerikaner geprägt. Eigentlich heißt Bucket „Löffel, Eimer, Schaufel oder Kübel“ und hat auf Anhieb so gar nichts mit einer Wunsch- oder To-Do-Liste zu tun.

Doch wenn man sich die eigentliche Bedeutung des Worte an sieht, dann hat es etwas mit Füllen zu tun: Das Leben füllen mit Dingen, die Ihnen persönlich besonders wichtig sind! Na, so wird doch auch für unser Sprachverständnis ein Schuh daraus, nicht wahr?

“The only people who fear death are those with regrets.” ~ Unbekannt

 

„Die einzigen Menschen, die den Tod fürchten, sind jene mit Reue / Bedauern“ ~ Unbekannt

Dieser Satz fasst exakt zusammen, worum es in einer Bucket-List geht: Um Erfüllung von Wünschen und Träumen, Zielen – kurzum: Darum, ein erfülltes Leben gehabt zu haben, wenn der Sensemann kommt. Sie wollen dann auch gerne sagen können „Ich bereue nichts“? Dann lesen Sie weiter.

Erinnern Sie sich zurück, was Sie als Kind sich schon immer gewünscht haben, schon immer einmal machen wollten „wenn ich groß bin“. Aber auch später bleibt Vieles auf der Strecke: Hier fehlt die Zeit, dort die Gelegenheit.

Stellen Sie sich folgende Fragen:

  • Was, wenn Sie morgen sterben würden? Was würden Sie noch tun wollen, bevor Sie sterben?
  • Was würden Sie tun, wenn Sie unbegrenzte Zeit, Geld und Ressourcen hätten?
  • Was haben Sie immer tun wollen, aber noch nicht getan?
  • Welche Länder, Orte würden Sie besuchen?
  • Was sind Ihre größten Ziele und Träume?
  • Was wollen Sie, persönlich sehen?
  • Welche Leistungen möchten Sie erreicht haben?
  • Welche Erfahrungen möchten Sie gemacht haben / fühlen?
  • Gibt es besondere Momente Sie erleben wollen?
  • Welche Aktivitäten und Fähigkeiten wollen Sie lernen oder ausprobieren?
  • Was sind die wichtigsten Dinge, die Sie jemals tun könnten?
  • Was würden Sie gerne zu sagen / tun, zusammen mit anderen Menschen? Menschen, die Sie lieben? Familie? Freunde?
  • Gibt es bestimmte Menschen, die Sie persönlich kennenlernen möchten?
  • Soziales, Liebe, Familie, Karriere, Finanzen, Gesundheit (Ihr Gewicht, Fitness-Ebene), Spirituell: Was wollen Sie in den verschiedenen Bereichen erreichen?
  • Was würden Sie tun müssen, um ein Leben von größter Bedeutung zu führen?
 

Wir stellen Ihnen hier eine Auswahl an Möglichkeiten vor, lassen Sie sich inspirieren!

  • Reisen Sie quer durch die Welt – oder um die ganze Welt herum.
  • Lernen Sie eine neue Sprache.
  • Probieren Sie sich in einem anderen beruflichen Bereich aus.
  • Erreichen Sie Ihr Idealgewicht.
  • Laufen Sie einen Marathon/Besteigen Sie einen Berg.
  • Beginnen Sie mit einer neuen Sportart.
  • Gehen Sie Tauchen.
  • Gehen Sie Skifahren / Snowboarden.
  • Wandern Sie auf dem Inka-Trail.

  • Machen Sie einen Ausritt zu Pferde.
  • Machen Sie eine Extremsportart.
  • Lernen Sie ein strategisches Spiel (Schach, Dame…)
  • Kontaktieren Sie Ihre alten Lehrer.
  • Sagen Sie jemanden, der Ihnen wichtig ist, wie viel er Ihnen bedeutet.
  • Machen Sie jemandem eine von Herzen kommende Überraschung.
  • Erledigen Sie für jemanden eine unangenehme Pflicht, ohne eine Gegenleistung zu erwarten.
  • Machen Sie im Leben von irgend Jemandem einen Unterschied.
  • Seien Sie für jemanden der Mentor.
  • Folgen Sie Ihrer Leidenschaft.
  • Beginnen Sie Ihr eigenes Business.
 
  • Fliegen Sie in einem Heißluft-Ballon.
  • Singen Sie vor Zuhörern.
  • Arbeiten Sie etwas Ehrenamtliches.
  • Freunden Sie sich mit einem Unbekannten an.
  • Geben Sie einem Unbekannten ein Getränk aus.
  • Rennen oder tanzen Sie barfuß durch den Regen.
  • Gehen Sie barfuß.
  • Erleben Sie Sonnenauf- und Untergänge.
  • Erleben Sie die Nordlichter.
  • Werden Sie Zeuge einer Sonnenfinsternis.
  • Gehen Sie Sterne-gucken.

  • Pflanzen Sie einen Baum und erleben Sie ihn Wachsen.
  • Holen Sie sich ein Haustier.
  • Veröffentlichen Sie ein Buch.
  • Reden Sie öffentlich vor 1.000 Menschen (oder mehr).
  • Veranstalten Sie eine Mega-Party.
  • Lernen Sie eine Kampfkunst-Art.
  • Leben Sie für mindestens ein halbes Jahr in einem anderen Land.
  • Lesen Sie ein Buch über ein Thema, das Sie bisher nicht kennen.
  • Kontaktieren Sie ein Unternehmen, das Sie mögen, nur um ihnen mitzuteilen, wie grandios Sie deren Produkte finden.
 
  • Probieren Sie einen Monat lang aus, vegan / vegetarisch zu essen.
  • Begraben Sie die Streitaxt Leuten gegenüber, mit denen Sie sich in der Vergangenheit zerstritten haben.
  • Besuchen Sie einen Vulkan.
  • Fliegen Sie in einem Helikopter.
  • Fliegen Sie einmal erster Klasse.
  • Verabreden Sie sich zu einem Blind Date.
  • Lernen Sie Tanzen.
  • Machen Sie einen Road-Trip.
  • Gehen Sie auf Wanderschaft zu mindestens 10 Orten.
  • Packen Sie Ihre Koffer und starten zu einem zufälligen Ort ohne Reiseroute.

  • Beschützen Sie Delfine und maritimes Leben.
  • Gestalten Sie Ihr Traumhaus.
  • Backen Sie einen Kuchen für jemand Besonderen.
  • Gehen Sie tief ins Herz von Mutter Natur.
  • Arbeiten Sie ehrenamtlich in einem Hospiz.
  • Lassen Sie einen Drachen steigen.
  • Schlafen Sie im Gras.
  • Überkommen Sie Ihre größten Ängste.
     

Erzählen Sie mindestens 10 Leuten von Ihrer Bucket-List und ermutigen Sie sie, selber eine zu erstellen.

Unterstützen oder starten Sie eine Bewegung, an die Sie glauben.

Wenn Sie mit Ihrer Liste fertig sind, starten Sie damit, sie abzuhaken. Überlegen Sie, welche Dinge Sie sofort angehen können oder welche Schritte als Erstes nötig wären.

Erinnern Sie sich permanent an Ihre Liste. Teilen Sie diese Informationen mit Familie und Freunden. Begrenzen Sie sich nicht in Möglichkeiten. Schauen Sie sich Ihre Liste regelmäßig an und gucken Sie, wo Sie bereits Teilschritte erreicht haben und wo Sie verstärkt dran arbeiten sollten.

Sehen Sie diese Liste als eine Art „Highlights meines Lebens“-Liste an und setzen Sie alles daran, jeden einzelnen Punkt darauf wahr werden zu lassen. Auf diese Weise verliert nicht nur der Tod seine Bedeutung, Ihr Leben gewinnt so sehr an Fülle und Bedeutung dazu, dass Sie wirklich später auf ein erfülltes und bedeutsames Leben zurück blicken können.

Firmengründungen im Ausland

By No Comments

Erstmals haben Sie die Möglichkeit, aus erster Hand über das Tabuthema „Firmengründungen im Ausland“ praktisches Insiderwissen zu erfahren.

„Nichts ist so teuer, wie die Steuer.“
(Erhard Blanck)

 

 

Das Online-Seminar „Firmengründungen im Ausland“ ist von unschätzbarem Wert für Sie, wenn Sie …

  • … selbst ein Unternehmen haben.
  • … ein Unternehmern neu- oder umgründen wollen.
  • … selbstständig oder ein/e Einzelunternehmer/in sind.
  • … eine Privatpersonen sind, die Geld/Anlagen/Vermögen zu schützen hat
  • … eine Homepage betreiben und sich bspw. vor ungerechtfertigten Abmahnungen schützen wollen.
  • … mit dem Gedanken spielen, eine Firma im Ausland zu gründen.
  • … wenn Sie wissen wollen, wie es sich wirklich mit der Steuer und einer Firma im Ausland verhält.
  • Und noch einiges mehr.

Warum sollten Sie über das Thema „Auslandsfirma“ nachdenken?

 

Hier einige Gründe …

(… und ich bin mir sicher, Sie selbst haben noch einige eigene):

  • Die Steuerlast für Firmen und Bürger wird immer höher.
  • Die Chance, einen rechtlichen Fehler zu begehen und dafür abgemahnt zu werden, wird immer größer.
  • Die bürokratischen Hürden für Unternehmer werden immer schlimmer.
  • Ihr Vermögen ist in Gefahr. Ob Sie sich dessen bewusst sind oder nicht. (Negative Einlagezinsen sind im Kommen)
  • Und bestimmt fallen Ihnen Selbst noch einige Gründe ein, warum eine Firma im Ausland von Interesse ist.

Meiner Erfahrung nach …

ist das Wichtigste, seine Möglichkeiten zu kennen und entsprechend zu handeln.

Wenn Sie nur einen Hammer als Werkzeug haben, sieht alles aus wie ein Nagel. Wenn Sie glauben, dass Sie ein Einzelunternehmer sein müssen, oder eine GmbH gründen wollen und das in dem Land, in dem Sie wohnen … dann beschränken Sie Ihre Möglichkeiten ungemein!

Das bestätigen mir Dutzende Teilnehmer bei meinem letzten Webinar als auch bei meinem Live-Seminar. Dabei habe ich das Thema „Firma im Ausland“ nur kurz angesprochen, aber das Interesse daran war enorm! Daher dieses neue Online-Seminar.

Einer der Teilnehmer sagte sogar über ein Konzept, dass er dabei lernte (und das ich im Detail bei diesem Online-Seminar verrate): „Das ist das Beste, was ich zu diesem Thema überhaupt gehört habe. Und ich suche bereits seit Jahren nach Möglichkeiten, mein Unternehmen neu aufzusetzen.“

Achtung: wenn ich sage „Firma im Ausland“ meine ich damit nicht gleich, dass Sie ein Büro, Angestellte und eine Menge bürokratischen Aufwand benötigen. Es geht einfacher (und billiger) als Sie denken.

Ich selbst habe mein Unternehmen seit 2008 im Ausland, weiß daher, wovon ich rede. Dieser Umstand alleine hat mir bestimmt einen sechsstelligen, wenn nicht sogar einen siebenstelligen Betrag an Steuern gespart. Und den Aufbau von Vermögen schneller gemacht (Zinseszinseffekt).

Ich habe seit 2008 Personen kennen gelernt, welche ebenso in den verschiedenen Konstellationen Ihre Firma aufgebaut haben.

Von Privatpersonen über Einzelunternehmer bis hin zu großen und sehr großen Unternehmen war alles dabei.
Auch Sie können es. Oder zumindest sollten Sie wissen, welche Möglichkeiten Sie haben.

Es wäre einfach traurig, wenn Sie unnötig Geld verlieren (oder unnötige Risiken eingehen) nur weil Ihnen wichtiges Wissen für eine richtige Entscheidung fehlt!

Für mich war dieses exklusive Wissen jahrelang selbstverständlich. Es war mir nicht bewusst, wie wichtig es auch für andere sein kann. Das ändert sich jetzt.

In diesem Online-Seminar „Firmengründungen im Ausland“ erfahren Sie meine eigenen Strategien und konkreten Anleitungen, mich vor all dem (und noch mehr) zu schützen. Und wie Sie es auch können.

Sie lernen:

  • Wie Sie Ihr Vermögen legal vor der Steuer schützen können (ich weiß, ein Gegensatz – aber Sie werden es verstehen). Diese Strategie allein hat einigen meiner Klienten hunderttausende Euro gespart.
  • Ein Prinzip, welches Sie (legal) komplett von jeder Steuer befreit (Achtung: das ist nicht für jeden umsetzbar)
  • 5 Konstrukte, mit denen Sie legal die Steuerlast drücken. Oder ganz vermeiden.
  • Ein etwas spezielleres Konstrukt, welches Riesenfirmen absolut legal nutzen.
  • Die häufigsten Fehler bei der Gründung einer Firma im Ausland gemacht werden (welche nicht nur Geld kosten, sondern Sie auch ins Gefängnis bringen können)
  • Die Methoden des Gegners, also der Steuerfahndung: Was bei einer Steuerfahndung passiert. Und wie Sie es vermeiden.

Aber es gibt auch einiges für den „kleinen Mann“, beispielsweise:

  • Wie Sie sich gegen ungerechtfertigte Abmahnungen und Klagen absichern können.
  • Wie Sie Ihre Identität im Internet schützen können.
  • Wie Sie Ihr Vermögen schützen können.

Und noch einiges mehr.

Dieses Wissen ist ein muss, sowohl für Privatanleger als auch für Unternehmer!

Wie geht es weiter?

Auf diesem Webinar wird nichts verkauft. Ich bin der Meinung, dass entsprechende Leistung auch entsprechend honoriert werden soll. Dieses Wissen kann Ihnen sehr viel Geld bringen und viel rechtlichen Ärger sparen. Daher finde ich es fair, wenn mein Wissen angemessen honoriert wird. Und darum kann ich es auch nichts kostenlos machen. Was nichts kostet ist ja bekanntlich nichts wert. Und dieses Wissen ist dafür zu wertvoll. Wenn Sie es umsetzen kann Ihnen tausende, sogar zehn- oder hunderttausende Euros sparen. Oder bringen.

Wenn Sie zu einer Steuerberatungskanzlei gehen, die sich auf internationales Steuerrecht spezialisiert hat und dieses Thema besprechen wollen, kommen Sie um ein paar hundert (oder tausend) Euro nicht drum herum … alleine noch bevor Sie überhaupt wissen, ob es für Sie sinnvoll ist!

Wenn Sie zu Ihrem eigenen Steuerberater gehen wird er Ihnen abraten, ausweichend antworten oder im besten Fall zugeben, dass er keine Ahnung von internationaler Firmengründung und den entsprechenden Steuern hat. Wenn Sie Pech haben bekommen Sie falsche oder halbrichtige Antworten.

Wenn Sie sich das alles nicht leisten wollen, sehen Sie sich das Online Seminar an.

Es kostet einmalig 97,- Euro. Keine Folgekosten. Kein Kleingedrucktes. Und es gibt – wie immer – eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie, sollten Sie nicht 100% zufrieden sein. Oder ein vielfaches Ihres Buchungsgebühr an Wert zurückbekommen.

„Es war das erste Webinar meines Lebens, für das ich bezahlt habe. Und ich habe es nicht bereut …“
(Teilnehmermeinung, anonym)

 

Ich finde, dieser Preis ist absolut angemessen. Jemand, der nicht bereit ist, für dieses Know-how knappe 100 Euro zu zahlen, wird mit dem Wissen ohnehin nichts anfangen. Diese Informationen besitzen einen enormen Wert. Aber eben nicht für jeden. Wenn Sie Arbeiter oder Angestellter sind und auch kein Geld/Vermögen zu schützen haben … ist dieses Online-Seminar nichts für Sie. Für alle anderen ist es ein M U S S. Was Sie erhalten:

  • Teilnahme am Webinar „Über Firmengründungen im Ausland. Über Steuern, rechtlichen Schutz und persönliche Freiheit.“ (ca. 1,5 Stunden + open end bei den Fragen)
  • Sie erhalten auch Aufzeichnung des Online Seminars.
  • Sie erhalten alle Seminarfolien

Und das alles ohne Risiko, denn wie immer gilt meine 30 Tage-Geld-Zurück Garantie. Wenn Ihnen das Online-Seminar nicht gefällt, bekommen Sie Ihren vollen Betrag zurück. Ohne Wenn und Aber. Eine einfache E-Mail genügt. Das ist mein Angebot.

Hier ist der Ablauf über das Online-Seminar „Firmengründungen im Ausland. Über Steuern, rechtlichen Schutz und persönliche Freiheit.

Online Seminar um 97,- jetzt buchen

Nach erfolgreicher Bezahlung kommen Sie auf die Seite, wo Sie sich das Online-Seminar „Firmengründungen im Ausland“ ansehen können und alle Unterlagen erhalten.

Bis bald,

Ihr Markus Dan

 

P.S.: Hier einige Stimme der Seminar-Teilnehmer (Alle Feedbacks sind echt. Die Namen werden zwecks Anonymität nicht preisgegeben – sowie alle Angaben vertraulich behandelt werden):

 

„Sehr cooles und Informatives Online Seminar. Ich konnte fiele hilfreiche Informationen zum Thema mitnehmen“

 

„Ein sehr hilfreiches Webinar, wenn man sich für das Thema Firmengründung im Ausland interessiert. Solche Informationen findet man nicht bei Google.“

 

„Zuerst dachte ich in meiner Situation sowieso diese Infos nicht umsetzen kann und das dies eher etwas für große Firmen ist. Ich habe mich trotzdem entscheiden das Seminar zu buchen, weil ich hoffe, das meine Firma einmal groß genug sein wird und ich dann die Infos zur Hand habe. Das Seminar hat mir viele Dinge erst klar gemacht von denen ich vorher nur eine sehr verschwommene Vorstellung hatte. Z. B. Welteinkommen, Quellenland, Territorialprinzip. etc. Neu für mich war das ich mich vom Konzept des persönlichen Eigentums trennen sollte.“

 

Im Grunde genommen hat das Webinar alles rübergebracht, was ich über Auslandsfirmen wissen wollte. Die sehr bildhafte Darstellung hat es enorm erleichtert die komplexen Inhalte auf Anhieb zu verstehen.“

 

„Da ich selbst in nächsten Jahr eine Firma im Ausland gründen will, hat mich dieses Webinar sofort angesprochen, nur hätte ich mir mehr gewünscht, dass einige Agenturen namentlich genannt werden, um das Risiko zu minimieren auf unseriöse Agenturen hereinzufallen*.
(*Anm.: Ich gebe im 1:1 Telefonat Kontakte weiter … im Seminar wird erklärt, warum das nur so seriös machbar ist)“

 

„Es war das erste Webinar meines Lebens, für das ich bezahlt habe. Und ich habe es nicht bereut …“

 

„…weil man bei Markus Dan aus ERSTER HAND einen rechtssicheren Überblick über LEGALE Möglichkeiten erhält;“

 

„Hatte Bedenken dass es nur um Unternehmen geht mit gewisser Substanz und weniger um Privatleute oder kleine Unternehmen.
Habe es dann doch gemacht da man, auch nicht wenn man alles eins zu eins übernehmen kann doch in abgewandelter Form evt. das ein oder andere anwenden kann. Das Webinar fand ich sehr hilfreich allein deshalb dass veranschaulicht wird wie größere Firmen handeln und gut gegliedert die Unterschiede der Möglichkeiten zum Schutz und Aufbau des Vermögens erläutert.“

 

„Ich war vor dem Webinar skeptisch ob wirklich seriöse Lösungswege aufgezeigt werden aber aufgrund der relativ geringen Webinar-Preis und der Garantien die Gebühr bei Unzufriedenheit erstattet zu bekommen, haben mich trotzdem Teilnahme entschieden. Nach dem Webinar kennen Sie empfohlene Alternative als Ausweg aus den vorhandenen ‚Steuerzwängen‘.“

 

„Ich habe schon einiges an Informationen zu Gründung einer Firma im Ausland angeschaut. Erst durch dieses Webinar konnte ich die gesamten Zusammenhänge verstehen. Jeder der Steuern sparen will oder sein Vermögen schützen will sollte dieses Webinar sehen.“

 

„… wenn einen das Thema „Eigene Firma und Steuern“ juckt, für den ist es ein „MUST you know.“

 

„Mit Auslandsfirmen hat man viele rechtliche Vorteile und kann sehr viel Steuern sparen. Das Thema ist jedoch total umfangreich.
Ich habe mich bereits eingehend mit dem Thema beschäftigt. Dieses Webinar ist mit Abstand die beste Darstellung, die ich zu diesem Thema gesehen habe. Sie ist sehr übersichtlich und durch die graphischen Darstellungen auch einfach intuitiv zu begreifen. Einfach super aufbereitet. Es gibt einen guten Überblick zum Thema, damit man sich positionieren kann und strategische Entscheidungen treffen kann. Es ist eine Marktlücke, weil es das so übersichtlich und einfach verständlich sonst noch nicht gibt. Tolles Angebot.“

 

„Infos, die sie von einem Steuerberater wohl niemals hören würden!“

 

„Bedenken hatte ich keine – ich weiß dass Markus praxisgerechten Inhalt und unkonventionelle Lösungen liefert. Als Selbständiger und Unternehmer muss ich mein Finanzwissen ständig optimieren. Und dieses Onlineseminar ist ein unverzichtbares Grundverständnis-Wissen für alle, die Geld erwirtschaften. Sei es als Unternehmer Selbständiger oder Investor, aber gerade selbst auch als Angestellter.“

 

„Anfangs war mir das Webinar zu teuer. Ich habe mich dennoch dafür entscheiden, weil es einfach keine Informationen von Insidern über dieses Thema gibt. Fragt man Firmeninhaber, selbst Freunde, warum sie im Ausland plötzlich firmieren, scheint es so, als hätte man sie persönlich verletzt. Von ihnen kommen keine oder nur ausweichende Informationen: „weil ich öfters da zu tun habe“ oder gar keine Antworten.“